Dienstag, 1. Juli 2014

Nähen in der Spielpause

Ja auch wir sind dem WM-Virus verfallen...meine Nähstunden verbringe ich im Moment vor dem Fernseher...aber in der Pause zwischen den Spielen wird genäht :-)

Zum einen ist dieses Shirt für Paula entstanden aus diesem WM-Stöffchen von LIllestoff nach dem Design von Stoffregen....Ich hatte es gestern kurz vor dem Spiel fertig genäht...während des Spiels dachte ich mir dann:"Oh man, jetzt hast du ein WM-Shirt genäht und wir fliegen raus!" Na zum Glück ja nicht....
Schnitt ist aus der Ottobre 3/2011...Young Designers.

Und dann wurde nochmal die Tochter meiner Kollegin benäht...ihre Mädels lieben die Kleider, die ich ihnen genäht habe und sie brauchten dringend noch eins zum Wechseln. Hier hab ich nochmal das Wickelkleid von Frau Liebstes in der Fake-Version genäht.

 Meine Spielpausenwerke dürfen heute zum Creadienstag...

Kommentare:

  1. Beides ist toll, aber von dem Kleid bin ich hoch begeistert. Was für Farben und die Kombination. GENIAL!
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Dein Sommeroutfit ist toll geworden. Hast du vielleicht Lust, es bei meiner Summerkids Linkparty zum Thema "Nähen für Kids" zu verlinken? Ich würde mich sehr freuen.
    Cuchikinds Summerkids Linkparty
    LG Steffi

    AntwortenLöschen