Sonntag, 9. März 2014

Frühlingsjacken "Sew Along" Meine Anfänge.....

Heute werden beim Hautpstadtmonster wieder ganz viele entstehende Frühlingsjacken gezeigt und da bin ich wieder mit dabei.
 
Ich hab tatsächlich angefangen- aber noch mal alles über den Haufen geschmissen

Als ich die Innenjacke der Softshelljacke zusammengenäht hatte sagte sie ganz laut zu mir:
" Ich bin viel zu schön....ich möchte keinen Innenjacke sein- sondern eine schöne Aussenjacke"



Und deshalb gibt es jetzt nicht nur ne SoftshellJacke sondern noch ein Jersey-Nicki-Jäckchen.

Mit der Softhselljacke hab ich noch nicht angefangen...weil ich jetzt erstmal die Passform dieser Jacke abwarten möchte..vielleicht muss ich ja noch das ein oder andere verändern!


Langsam muss ich mich etwas ranhalten, damit ich mit beiden Jacken fertig werde!!!

 

 

Kommentare:

  1. Wow die Stoffkombi ist wunderschön. Zum Glück muss sie nun ihr Dasein nicht als Innenjacke fristen :-)
    Ich bin gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüße
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wirklich recht! Viel zu schön um nur ungesehen innen getragen zu werden.
    Richtige Entscheidung!!! Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch schon ganz gut aus. Streifen sind eigentlich immer schön. Bin gespannt wie es mit deinen Jacken weiter geht.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja, immer diese sprechenden Stoffe! Aber Recht haben sie, die sind viel zu schön, um nicht gesehen zu werden!
    Und du bist ja nun schon so weit, da schaffst du bestimmt auch zwei Jacken bis zum Finale!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Da muss ich den anderen zustimmen, gute Wahl, den schönen Stoff lieber außen zu verwenden, damit man ihn auch sehen kann. das passt doch alles prima so zusammen.

    Liebe Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  6. Die Stoffe sind wirklich frühlingsfrisch und wunderbar. Möchtest du denn nun das ehemalige Futter auch mit einem Futter ausstatten? Nicht das dieses dann auch mit dem Sprechen anfängt;)
    Bester Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Luise,
    die Jacke ist ja niedlich! Süße Stoffe!
    Danke für Deinen Kommentar bei mir. Ich mache es immer so, dass ich ringsrum, überall da, wo ich die Jacke nachher absteppen will, einen Streifen Bügelvlies aufbügele. Der verstärkt die Kanten der Jacke, und so wellt sich der Stoff nicht. Da der Vliesstreifen ja innen in der Wendejacke sitzt, sieht man ihn nachher nicht.
    Klappt bei mir eigentlich immer gut! Probier es ruhig mal aus.

    Viele liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für diesen super Tip- genial wär ich nie drauf gekommen! Fürs nächste Mal weiß ich es dann....Hach ja..manchmal ist es so einfach!

      Löschen