Samstag, 21. Juni 2014

Lütte Büx

Meine Jungs brauchen immer noch "NichtJerseySommerhosen". 
Dunkelblauer Jeansstoff ist immer gut....da sieht man wenigstens die Grasflecken nicht.
Als Schnittmuster hab ich die Lütte Büx von Dramina genommen. Etwas tricky beim Ausdrucken (danke liebe S!) Und dann sollte man da echt genau zuschneiden.
Zum Schluss ist es dann doch was geworden. Besonders gut gefällt mir, dass man für den Tunnel keine Ösen oder Knopflöcher braucht...
Genäht habe ich sie in 92/98- fällt allerdings doch recht kurz aus, so wird sie wohl in Eli´s Schrankseite landen....


 Ich wünsch euch ein schönes Wochenende....:-)

Kommentare:

  1. Eine so schöne Hose und so nett mit den süßen Booten abgesetzt. Wäre ja schade, wenn die Hose in der Schrankseite landet. Hoffen wir auf heiße Tage, damit die Hose noch getragen wird.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Elis Schrankseite ist die Schrankseite des kleinen Bruders....sie wird auf jeden Fall getragen werden :-)lg luise

      Löschen
  2. Hallo Luise
    bin gerade "über Deine Hose" auf Deinem Blog gelandet... .
    Da hab ich zuerst einmal Deine "Nählieschen-Info" im oberen Bereich des Blogs gelesen...und mich erinnert:
    Bei mir waren es damals auch drei Kids im Alter von 0-4 Jahren, als ich das Nähen für mich entdeckt hatte. Ebenfalls so nach dem Motto, dass da am Abend zwischendurch eben auch etwas "Greifbares und (mehr oder weniger)Beständiges bleibt. Auch, dass ich irgendwie kreativ sein konnte. Und, eben auch etwas anderes tu, als ausschließlich für die Kids da zu sein.
    Ich hab damals viel für die Kids genäht, und auch Umstandsmode (zwei Kids kamen noch hinterher...). Dann eine lange, lange Zeit ohne Nähmaschine. Und seit einigen Monaten wieder mit... :-)
    Wundervoll entspannte Stunden an der Maschine wünscht Dir von Herzen
    PummelchenKreativ

    AntwortenLöschen