Samstag, 3. August 2013

Minutenmützen für stürmische Tage

Gestern hab ich die Mittagsschlafzeit von Maël genutzt und drei Minutenmützchen nach dem tollen Ebook von Klimperklein genäht. Ging ratzfatz und jetzt darf es an der Ostee auch stürmen- meine Kinder bekommen keine kalten Ohren. Hoffendlich haben wir diesmal aber Glück mit dem Wetter. Letztes Jahr waren wir Ende August oben auf Rügen und es war teilweise echt kalt und regnerisch und selten war es mal richtiges Badewetter, das war nicht so toll- zumal Leo noch keine zwei Jahre alt war und Eli gerade mal ein viertel Jahr.
Hier zwei kleine Eindrücke vom letzten Jahr.


Da hätten wir solche Mützen gebraucht, aber diesmal sind wir besser vorbereitet- wobei ich hoffe das es dieses Jahr viel schöner wird.

So hier jetzt aber die neuen Mützen




Kommentare:

  1. Die sind ja süß geworden! Ich wünsche euch einen erholsamen und sonnigen Urlaub. Ich bin ja grad in Meck-Pom. und das Wetter ist super.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja witzig, wir waren letztes Jahr zur gleichen Zeit an der Ostsee :D
    Mal schauen, was für Parallelen wir noch finden ;)

    AntwortenLöschen