Freitag, 18. April 2014

Erbststück *Freutag*

Darf man sich am Karfreitag freuen...noch dazu über ein Erbstück. 
Ich habe beschlossen: ich darf! 

Ich habe gestern die Nähmaschine meiner vor 2 Jahren verstobenen Tante bekommen. Sie stand nach ihrem Tod ungenutzt herum. Jetzt wurde entschieden, dass ich sie haben darf. Und darüber bin ich sehr froh. Ich denke auch dass es im Sinne meiner Tante gewesen wäre, dass die Maschine genutzt wird. Irgendwie lebt da auch etwas weiter- ich habe erst jetzt erfahren, dass sie auch so gern genäht hat!

Dieses Maschine ist es


Eine alte, aber sehr stabile Maschine. Ich habe schon auf ihr genäht und bin überrascht wie ruhig sie läuft. Ich hab bis jetzt auf einer W6 genäht...die ist schon richtig laut und klappert...diese Maschine summt irgendwie....Ich bin zuversichtlich dass ich mir ihr Leder und dickere Stoffschichten problemlos meisten werde!

Kommentare:

  1. Toll! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Erbstück!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Über soetwas darf man sich doch immer freuen, auch wenn ein trauriger Anlass dahinter steckt!! Viel Spass mit deinem SChätzchen! Euch ein schönes Osterwochendende!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toll, ich freue mich für dich ;) viel Spass mit der Maschine!
    Schönes Osterwochenende
    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. Freuen darf man sich immer!

    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich für dich,
    viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
  6. Freut mich für dich,
    viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen