Dienstag, 7. Januar 2014

Hosenliebe *Fin by Spunkynelda*

Irgendwann konnte ich sie nicht mehr sehen....Pumphosen aus bunten Kinderstoffen...mein Auge brauchte was schlichtes....:-)

Als ich dann über den Schnitt FIN gestolpert bin war ich sofort begeistert....eine schlichter Schnitt...aber trotzdem durch seine Details pfiffig...

Genäht habe ich die Hose an zwei Abenden mit eher meditativem Nähen.....:-) Besonders das Nähen der Taschen hat mir grossen Spass gemacht...

Leo hat gerade eigentlich erst 92- die Hose ist in 98 genäht und sitzt ohne Windel noch sehr locker..kann erst bestimmt noch 1-1,5 Jahre tragen...Und das ist gut so...ich mag die Hose nämlich sehr...Und er auch. Sobald er sie in der Bügelwäsche entdeckt zieht er sie raus und will sie sofort anziehen!

Als Stoff habe ich kobaltblauen Cord genommen und mit roten Paspeln und Kontrastnähten verschönert! Gefüttert ist die Hose mit blau rotem Ringeljersey- und damit super für den Winter und kühlen Frühling- find ich sehr praktisch, dass Leo keine Strumpfhose drunter braucht.





Ich bin total begeistert...Leene hat jetzt gerade noch einen Mädels-Schnitt rausgebracht...auch voll nach meinem Geschmack!

Und ab damit zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Die Hose ist genial geworden! Die roten Nähte sind der Hammer und soooo genau und gerade gearbeitet! Und mit den Jerseyfutter, das unten rausguckt einfach pefekt. Kein Wunder, dass das eure neue Lieblingshose ist.

    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  2. Du kannst ja begeistert sein, denn deine Hose ist super schön! Ich mache gerade eine Fin-Hose für meinen Kleinen, der auch schon mit 17 Monaten 92 trägt, ich habe mir nämlich überlegt, ob ich schon eine 98 schneiden soll! Ich hatte etwas Angst, dass die Hose doch zu weit ist und auf dem Boden fällt und doch eine 92 geschnitten! Meine wird braun-orange sein!
    Schlichte Kleidungsstücke mit pfiffige Details gefallen mir am besten :)
    Ganz liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig...Leo ist 3 und trägt 92 :-) die Hose fällt schon schön weit aus....besonders einem schmalen Kind passt sie dann eher eine Nr. kleiner!
      Braun Orange stelle ich mir auch sehr schön vor!lgl uise

      Löschen
    2. Ich habe ja eher grosse Kinder, bei mir sind alle Kleidungsstücke vom Laden eher sehr oder zu eng gewesen, deswegen habe ich angefangen zu nähen! Ich werde doch noch mit Paspel nähen, bei deiner Hose sieht super aus:)
      LG, Nathalie

      Löschen
  3. Klasse! Ich brauche den Schnitt wohl doch.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. Hey, danke für den tipp, das ist ja echt ein hübscher Schnitt. Mir geht es ähnlich wie dir, ich bin die Pumphosen auch etwas leid :D bei meiner kleinsten geht das gut, aber die Großen wollen nicht wie Clowns aussehen. . . Ich nähe oft die Schnabelinhose, da sie so schön schmal geschnittenist. Superidee, die Hose zu füttern :D

    AntwortenLöschen
  5. Boah, sieht die toll aus! Die Farbkombination mit dem Paspelband & den Ziernähen ist wunderschön.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen